Wer bist du

BIST DU DAS?

Du hast eine hauchzarte Seite. Körperlich sichtbar in deiner Feingliedrigkeit, oder als sensible und einfallsreiche Romantikerin.

Bist du eine Abenteurerin, eine Futuristin, auch etwas rebellisch und mutig. Erliegst nicht so schnell dem Selbstmitleid, wenn etwas nicht geklappt hat. Wenn doch, kriegst du stets die Kurve. Du bist eine starke Frau mit viel Idealismus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Läufst du mit einem „versehrten Körper“ herum

du fragst dich ernsthaft was in Sachen äusserer Verjüngung bei dir „noch“ möglich ist?

Vielleicht hast du ein Burnout hinter dir, eine Operation, ein Unfall. Oder du musstest unschöne Narben, Warzen, Flecken, Pickel akzeptieren. Hast dich mit Cellulite, Schwangerschafts-Streifen oder lahmer Haut nach Gewichtsverlust abgefunden.

Alterungs-Schübe hinterlassen von Jahr zu Jahr unverkennbare Spuren. Der Bauch wird nie mehr ganz flach. Du stehst auf gesunden Genuss und doch ist die Verdauung nicht ganz in Ordnung. Furchen wie Bergtäler im 8-fachen Vergrösserungs-Spiegel? Liegen überall Haare rum? Du bist in einem Hamsterrad von Stress, Leistung vollbringen wollen/müssen und Work-Life-Balance hinterher hecheln.

Ehrlich gesagt, fühlst du dich dieser unaufhaltbaren Tendenz etwas ausgeliefert. Die Gewissheit schwindet, dass du je genug Einfluss auf die tickende Alterungsuhr hast oder nehmen könntest.

Schmerzt dein Schönheitssinn?

Nach vielen Jahren „auf und abs“ merkst du wie die Regenerationskräfte deiner Organe nicht mehr jede „Sünde“ schnell vergeben. Dies schmerzt deinen Schönheitssinn. Harmlose ungesunde Gewohnheiten und Mikro-Sabotagemuster entpuppen sich als grössere ungelöste Lebensthemen als du dachtest.

Du spürst Resonanz zu “ewiger Jugend und Schönheit“. Paradoxerweise glaubst du auch, dass die Alterungsart deiner Mutter und Grossmutter, für dich unvermeidlich sei. Na, ganz ehrlich. Gibt es diese kleinen Ängstchen: DAS ist vererbt, körperliche oder charakterliche Eigenschaften genau wie meine Mama.
Auch deine gleichaltrigen Kolleginnen tun so, als wären sie noch im letzten Jahrtausend, ändern nicht viel an ihrem Lifestyle. Dies wirkt wie ein Betäubungsmittel auf dich.

Fühlst du dich manchmal als Exot?

Der Anti-Aging Trend klingelt. Ein Trigger dem Thema Aufmekrsamkeit zu widmen. Ein intuitives Hingezogen-Fühlen zu natürlicher Schönheit, Harmonie und kosmischer Perfektion. Von wo übrigens das Wort Cosmeya = Kosmetik abgeleitet wurde.

 

die „verjüngende Wirkung“ von Lebensmittel und Lifestyles

Mit Akribie studierst du Artikel über die verjüngende Wirkungen von diversen Lebensmitteln, Nährstoffen, Zubereitungsarten, Food-Kombinationen, Darmreinigungen, naturkosmetische Haut- und Traumhaar-Pflege.

Fühlst du dich etwas verwirrt über die oft gegensätzlichen Behauptungen? Du hast schon von Stoffwechsel-Typen gehört. Du fragst dich, ob die jahrtausend alten Konzepte wie chinesische Medizin oder Ayurveda alles im Griff haben, was heute abgeht? Oder gar umgekehrt: würden moderne, “wissenschaftlich fundierte” Herangehensweisen gut daran tun würden, erfahrungs-bezogene Wissenschaften mehr zu tolerieren?

Was ist dein Weg?

Am liebsten magst du Kondensate für Quick-Wins

Du gehörst zu den informierten Alternativ-Szene-Leserinnen. Du magst detaillierte Anleitungen, Youtube-Filme und unkompliziert schnelle Antworten in Facebook-Gruppen. Taschenbücher mit Schritt für Schritt Plan: für die vielversprechende, mit “vorher-nachher bebilderte” Crashkur, die grad durch alle Posts zwitschert.
Bloss keine Dogmas, kein Muss, keine Kasteiung.  Mehr Zeit für deine anderen Aktivitäten. Ein verspielter Weg sollte es sein, anstatt mit Entbehrungen auf Verjüngung hin zu arbeiten. Ein Genuss aller Verjüngungs-Schritte, vom Tag 1 an. Dann bist du dabei.
Du möchtest deinen Körper reinigen: Den Darm, die Leber, die Nieren, die Lymphe, das Blut. Du hast Lust darauf deine Körperökoloige, dein Mikrobiom, deine Hormon-Balance, dein vegetatives Gleichgewicht, deine Hautbefeuchtung von innen mit der Kraft der Natur zu beeinflussen.

Das Befassen mit Verjüngung sollte dein Schutt hochbringen

Die Ambition deine Vision zu manifestieren, lässt kein Stein auf dem anderen. Mit dem Notizblöcklein auf dem Nachtisch und ein zweites in der Jackentasche, schreibst du vorweg deine lebendigen Imaginationen nieder. Sonst vergisst du sie schnell. Ein aktiver Verstand produziert leider auch Spannungen, oberflächliches Atmen, Zuckungen bis zu Muskelkrämpfen. Dein Körper spuckt Symptome, deine Familie meckert über deinen Essstil. Du gehst durch Energielöcher, mehrere Tage hinter einander ist deine Laune zum Kotzen. Du verfällst in Lustessen und Frust-Sabotagen. Kein Klu was dich da grad überwältigt.

Deine Freunde wünschen dir alles Gute aber du merkst, dass sie dich cracy finden. Dein Monkeymind beginnt in deinem Kopf zu argumentieren.

Du kannst nicht Entschieden sein, und gleichzeitig ein Harmonisierer spielen

Eigentlich möchtest du dich auf einer tieferen Ebene entdecken. Dich von einem «höheren Aspekt deiner selbst», erforschen, über dich staunen lernen. Wie bekommst du Zugang zu deiner DNA, zu deiner Matrix? Du weisst, hast gelesen, davon gehört dass “man sich neu definieren” könne.

Durch deine Reife willst du nach vielen Jahren “Oberflächlichkeit” oder “Verdrängung” unerkannte Altmacher identifizieren. Die Botschaft von Symptomen, Zufällen und Umständen besser verstehen. Deine verschiedenen Körperebenen – Körperhimmel wahrnehmen und respektieren. Einem alten Schmerzpunkt in die Augen schauen. Ein not-wendiger Lernschritt wagen. Ein Unterordner in der Software deiner Existenz anlegen, beginnen Daten zu sammeln. Dem was passiert eine Anwort geben, Ver-Antwortung übernehmen.

Wir Frauen ab 40 schonglieren

nicht nur mit vielen Beschäftigungen im Leben. Wir müssen uns auch mit einem grossen körperlichen Wandel auseinander setzen. Wir müssen uns vielen Herausforderungen stellen, die wir vorher nicht kannten. Das Gewichtsmanagement funktioniert nicht mehr wie mit 25, Muskelmasse baut sich ab, Hormone kommen durcheinander und mit ihnen unsere Laune. Die Gebärmutter macht sich bemerkbar, Hände kribbeln, nachts denken wir über alles Mögliche nach.

 

Wir haben spezielle Bedürfnisse

an die Ernährung und die Hautpflege, brauchen viel mehr Nährstoffe, schlagen uns mit Heisshunger-Attacken, Schlafproblemen, Haarausfall oder wachsenden Barthaaren, Stimmungsschwankungen und Menstruationsproblemen herum. Medienberichte über zunehmende Herzerkrankungen, Brustkrebs, Schilddrüsen-Entgleisungen und Angst vor Osteoporose werden uns um die Ohren geschlagen.

Wir wollen ein attraktives leben führen

Wir stehen vor grösseren Lebensveränderungen in Sachen Arbeitsplatz, Berufung, Digitalisierung, Lebensinn. Das Verständnis oder Idealbild von Partnerschaft entgleitet der Realität. Manchmal fordert Erschöpfung, eine Diagnose oder finanzielle Unsicherheiten unsere ganze Aufmerksamkeit.

Wir wollen ein attraktives Leben führen, gesund und aktiv bleiben und nicht in ein schmerzvolles, vertrocknetes, ausgemergeltes oder übergewichtiges Alter geraten. Dies kann bei Frauen zum Gefühl führen, dass ihre Situation schwierig oder hoffnungslos sei.

Ist sie aber nicht! Als Frauen mittleren Alters spielen wir ganz oben mit und können die Kontrolle über unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen!

Womangrace Verjüngungs Tipps

Du bekommst meine neuen Videos, Artikel, Webinare und Einladungen zu Online-Programmen rund um: 10-15 Jahre sichtbare Verjüngung leicht gemacht. Infos erscheinen unregelmässig ca 1x im Monat. Du kannst dich jederzeit aus dem Verteiler austragen.

Hier findest du Informationen zur Datenschutzerklärung .

Womangrace Newsletter

Hier findest du Informationen zur Datenschutzerklärung .

Du willst dein Leben vor Alterungsfallen retten

So viele Frauen in deiner Umgebung sind bereits reingefallen. Es scheint als wären einige Frauen um dich “abgelöscht”. Sie schleppen sich von einem Tag zum nächsten, von einer Dringlichkeit zur nächsten.

Dein Drang nach Unabhängigkeit und dein Hang Utopien zu manifestieren, machen dich erfinderisch. Du willst deinen Seelenplan in dieser Verkörperung erfüllen, ein Teil in dir weiss, dass das gut rauskommt. Du bist quirlig, denn du spürst, dass dich das glücklich macht. Dein inneres Wachstum hält dich jung, sehr jung. Deine Berufung leben – du spürst ganz genau, dass dies dein wichtigster Verjüngungs-Schlüssel ist.

Wenn da nur nicht diese lähmenden Ängste, das Schwinden der Kernkraft, das Löchersieb im Hirn, die Spannungen im Körper wären, sobald du deine Aufmerksamkeit auf das richtest, was du wirklich kreieren möchtest.

Schicksal und Versagen sind Prozesse des Ausdehnens

Wie kannst du deine Fähigkeit verfeinern: Konsequenzen von Tun und Lassen abschätzen und weisere Entscheidungen fällen?

Du fragst dich was deine Referenzpunkte im Bewusstsein sind, dein Lebenswarum, deine spirituelle Vista, dein Seelenplan.  Schicksale werden durch Entscheidungen gesteuert. Ein Versagen ist eine Desillusionierung mit langfristig heilsamen Effekten. Versagen ist ein Prozess des Ausdehnens. Du ahnst schon: Aufbruch ist kein linearer Weg.

Verjüngung – ein multidimensionaler Prozess

Du kannst nicht nur Disziplin anwenden ohne regelmässig zu zelebrieren. Wenn du die kleinen Erfolge nicht feierst, wirst du entweder vom hohen Ross fallen, im Geheimen was tun, was du nicht wirklich willst, oder dein Körper wird dich brechen. Deine behindernden Überzeugungen zehren deine Kräfte aus, weil du nicht so schnelle Erfolge hast, wie du dachtest.

Wenn du dich für “Verjüngung durch innere Reinheit” entscheidest

gehst du über eine Regenbogenbrücke. Du lernst neue Wörter und Konzepte von mehreren Körperhimmel, die ineinander verwoben sind. Du machst dich vertraut mit Wandlungsphasen und den Eigenschaften verschiedener Elemente. Verdutzt erkennst du dich als “Täterin” von deiner Psychosmoatik und von dem was nicht ganz rund läuft. Du fühlst viele verdrängte Gefühle durch. Die Zornesfalte, Krähenfüsse und Lebensfurchen glätten sich zwischendurch. Das Beste: dein Mut und deine Kraft nehmen zu. Du hauchst deinen Träumen neues Leben ein. Verjüngung ist Wiedererstehung was du wirklich bist.

Ein reines Anti-Aging als schönheitsbezogene Gesundheits-Vorsorge wird dich nicht unbedingt den Lebenszweck dein Lebenswarum für diese Verkörperung erfüllen lassen. Du könntest dich trotzdem leer fühlen. Doch du möchtest Energielecks schliessen, denn du weisst: “es kommt alles von hinten wieder, was nicht durchgelitten und authentisch gelöst wurde.”

Hast du genug Liebe für deinen Verjüngungs-Lifestyle?

Hier stehst du – auf dem Sprungbrett für Verjüngungs-Transformation.
Deine Seele flüstert konstant zu: «ich möchte mich für den Rest dieser Verkörperung im Tempel wohlfühlen. Ich hab noch viel vor für dich, mit dir, durch dich».

Wenn es um die biologische Alterung geht, so hast du eine klare, positive und zielorientierte Ausrichtung: “Verjüngung ist möglich und ich will das”. 10 Jahre sichtbare Verjüngung im ersten Jahr. 20 Jahre fühlbare und sichtbare Verjüngung im dritten und vierten Lebensabschnitt. Den Jahren mehr Leben geben. Eventuell dem Leben sogar mehr Jahre geben.

Nach vielen motivierten Selbstversuchen wächst die Lust

Lust auf Gleichgesinnte, auf Schwarmintelligenz und Schwung? Du siehst den Wert einer fachkundigen Begleitung. Du möchtest jede Alterungs-Ursache auf jener Ebene lösen, wo du sie kreiert hast. Nachhaltig. Gerne investierst du in erlebnisorientiertes Lernen, Fühlen, Erfahren, Wagen, deinen Horizont erweitern, in neue Möglichkeiten ausdehnen, Austauschen, Inspiration holen, dich ausdrücken und lebendiger werden. Ich möchte dich kennen lernen.

Ich freue mich von dir zu lesen

13 + 3 =