Heal your Brain

kostenloses Live Training: Mittwoch 29. April 2020, 11 Uhr

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Auf Wunsch biete ich ein Folgewebinar zu “Heal your Brain” an: Webinar 2: “Wohlgefühl im Kopf”

60 Min: Fragen-Antworten-Webinar

Hier kannst du das erste reichhaltige Info-Webinar “Heal your Brain” nochmal nachschauen: Unten im Text siehst du, was ich alles im Webinar erklärte habe. Melde dich für meinen Newsletter an und ich sende dir gleich als erstes die Aufzeichnung.

Der Rückgang der Gedächtnisleistung ab 60, ab 50, ab 40 ist ein grosses Tabu-Thema.

Ein absolutes No-go in der Gesellschaft, das Letze was akzeptiert wird. Einfach gut vertuschen, dass es ja niemand merkt. Schwindeln weil es soo peinlich ist.

Frauen berichten vom alarmierenden Unterschied: vor den Wechseljahren und im Jahr wo die Menstruation aufhört. Die Männer betrifft es auch, einfach 10 Jahre später so zwischen 57 und 63.

Lass uns darüber sprechen

Ich zeige dir welche Zusammenhänge ich herausgefunden habe, was ich getan habe, damit es mir heute im Hirn viel besser geht. Besonders spannend ist die Frequenz-Erhöhung, die derzeit alle erleben. Es scheint, dass Bewusstsein und der Gebrauch der Sinne sehr viel mit dem Zustand deines Hirnes zu tun hat. Wie bewusst du “erleben” kannst. Bring deine Fragen mit. Ich gehe auf dich ein, was du für deinen individuellen Weg zur Verbesserung deiner Hirnfunktionen tun oder lassen könntest.

Sei Gast beim Frage-Antwort Webinar

😏 der Schlüssel war doch grad noch in der Tasche; dabei liegt er auf dem Küchentisch.
😟 Peinlich, wie war der Name gleich nochmal?
😕 das muss ich aufschreiben, sonst vergess ich’s
🙃 gestern das Dingsbums, ach sag’s mir schnell
🥺 sorry, ich hab letzte Nacht kaum geschlafen
😩 diese Mattscheibe immer

Was könntest du intensiver, wacher erleben,

wenn es in deinem Hirn wieder normal funzt,

statt dich wegen Konzentrationsmangel, Aussetzern und Energieeinbrüchen

😏 immer mehr vom Leben zurück zu ziehen? 🥺

Ich spreche hier nicht von 75jährigen: Nein, von Frauen 55+, die überfordert sind ein Handy App zu installieren, die vor der Bargeld-Abschaffung Angst haben, und für die, welche die Bewältigung des Berufsstresses Woche für Woche als ein Hirn-Marathon empfinden.

😏 Kennst du das?

  • den roten Faden in einer Erzählung zu halten ist anstrengend.
  • nach Brot, Pizza und Nudeln ist dein Kopf wie in Watte.
  • sobald du dich entspannst, tauchen vorhin vergessene Wörter wieder auf.
  • Nach dem Mittagessen würdest du am liebsten ein Nickerchen machen.
  • deine Kinder sagen: Mama, das hast du gestern schon erzählt.

Exklusiv für Frauen, die

  • die sich nicht abgelöscht fühlen wollen,
  • etwas gegen den Matsch im Kopf tun wollen,
  • die Darm-Hirn-Achse verstehen möchten,
  • neue Möglichkeiten des Seins erforschen,
  • entschlossen ihr Hirn stärken,
  • Demenz rechtzeitig vorbeugen,
  • und ihr Hirn mit Brainfood nähren wollen,
  • einen Weg suchen, der für sie nachhaltig funktioniert.

Demenz erreicht in den letzten Jahrzehnten immer jüngere Menschen!

Gibt es erste Anzeichen? Wenn ja welche? Was sind eigentlich die Ursachen? Wie stärke ich den Kaptain im Kopf?

Gedächtnis schmeckt ganz wunderbar

Verdauung und Wohlgefühl im Kopf

Ende 2018 fanden Wissenschaftler heraus, dass der Nervus Vagus – der vegetative Entspannungsnerv, seine Nervenköpfchen in das Darmvolumen hineinstreckt um den Darmbrei abzutasten. Wow! 😯 Toxine im Darm gelangen sofort ins Oberstübchen. Brainfood auch 😍. Oder hast du noch nie Kopfweh vom Essen bekommen? Das Hirn und Nervensystem ist wegen seiner Mineralien-, Spurenelemente- und Fettdichte ein bevorzugter Ort für Toxin-Endlager. Ups. 😮
Stell dir Nervenenden vor wie Fühler von Schnecken. Und stell dir vor wie diese Fühler auf eine Lauge treffen. Aua 😣

 

 

Dieses Webinar ist genial für Menschen,

die es lieben aufnahmefähig, wach, empfänglich, kreativ, klar und lebendig im Kopf zu bleiben!

💜 Ich wende mich an dich, wenn du spürst, dass irgendwo tiefe Veränderungen im Gange, die wahrscheinlich auf breiter Ebene schädigend sind für dich.

💜 Ich wende mich an Menschen, die aktiv an Prävention interessiert sind und nicht die Folgen von Demenz, vegetativer Nervenschwäche, Erschöpfung oder Burnout erleiden wollen.

💜 Ich spreche verjüngungswillige Menschen an, die den fantastischen Zusammenhang der Darm-Hirn-Achse begreifen, und eine entsprechende Ernährung und Detoxroutine in ihr Reverse-Aging Lifestyle-Programm einbauen möchten.

💜 Ich gebe einen Überblick, wie du als sensitive Person, oder wenn du über 45 bist, dein Nervensystem krisensicher machen kannst, um die dissonanten Schwingungen durch das 5G, Satelliten W-Lan und andere Frequenzteppiche gut zu vertragen.

💜 Du bist hier besonders willkommen, wenn du “werden möchtest wie die Kinder”, Freude an freiem Ausdruck  und die Ruhe des Verstandes suchst und glaubst, dass dies für deine spirituelle Ausdehnung und/oder Lichtkörper-Prozess wichtig ist.

 

Mythos 1

Hirnfunktions-Rückgang ist normal und gehört zum Altern.

Mythos 2

Was im Kopf abgeht ist nur psychisch. Hat  mit Essen nix zu tun.

Mythos 3

Demenz ist ein Schicksal. Da kannst du nix machen.

Reverse Aging = Hirn-Rejuvenation

Gemäss Altersforschung: Nerven und Gedächtnis können sich vollständig! regenerieren.
Gemäss Bewusstseinsforschung: Hirnfunktionen reagieren auf Überzeugungen und Gewahrsein.

In diesem Live Training lernst du:

✅ Wie sieht Ayurveda und die chinesische Medizin das Hirn

✅ Die Darm-Hirn-Connection. Hirnhormone werden im Darm produziert

Süchte saugen am Hirn: Egal ob Zuckersucht, Arbeitssucht, Schlafsucht

✅ Hirnschmalz-Feinde: Toxine, Entzündungen, Elektrosmog

✅ Frühzeichen 20 oder 10 Jahre vor der Demenz

✅ Wie sieht ein ganzhetilicher Regenerations-Ansatz aus

Reverse Aging: Welche Methoden verwendet Womangrace

✅ Wie ein Verjüngungsjahr zu “Heal your Brain” aussieht.

Reserviere jetzt deinen Platz

für die Newsletter Abonnentinnen gibt es eine Aufzeichnung und Vertiefungs-Emails rund um diese Thema, das uns alle angeht.

Hast du gewusst, dass du 5 Hirne nutzt

1. Dein Darmhirn (Bauchgefühl)
2. Dein Herzhirn (auf Herz horchen)
3. Dein Kopfhirn (Denken, Intellekt)
4. Dein Höheres Selbst (der Intuition folgen)
5. Das kollektive Bewusstsein (Schwarm-Intelligenz)

Denise

So langsam merke ich, dass sich etwas verändert. Im Bauch, im Darm, im Hirn. Ich bin Helen sehr dankbar für all die Informationen, die sie mir gab und das «dasein», ihren Zuspruch, und ihre hilfreichen Tipps, wenn es bei mir mal nicht weiter zu gehen schien oder wenn es zu Heilungskrisen kam, welche ich alleine nicht richtig einordnen konnte.

Claudia

Vor 5 Jahren hatte ich Übergewicht, Schwermetallbelastung, Candida und total übersäuertes Bindegewebe, welches es mir verunmöglichte längere Wanderungen zu machen, da ich diese regelmässig wegen Schmerzen abbrechen musste. Immer wenn ich Lymphstauung bekomme, weiss ich nun, dass sich etwas gelöst hat und auf dem Weg nach Aussen ist. Auch psychisch geht’s mir viel besser. Helen bleibt mir immer auf den Fersen, dass ich nicht aufgebe.

Doris

Ganz herzlichen Dank für die extrem vielen Informationen, die du uns heute gegeben hast. Ich bin da ziemlich fündig geworden und habe das Skriptum rauf und runter gelesen! Und ein spezielles Danke für dein Vorbereitungs – Skriptum und für deine Aufzeichnung. Das ist mehr als professionell!!!

 

Deine Verjüngungs-Spezialistin und Mentorin im Womangrace Verjüngungsjahr

Helen

Hallo, ich bin Helen

My Brain Story

In meinen 20ern begann ich Detoxkuren zu machen, einfach weil es sich toll anfühlt innen rein und aussen fit zu sein. Seit ca. 35jährig bekam ich immer wieder geschwollene Tränensäckchen, was in diesem Alter noch nicht so schlimm aussah. Irgendwie begann sich mein Durstverhalten zu verändern und ab 42 litt ich unter einem lästigen “Hirndurst”. Ja genau, so fühlte es sich an. Besonders am Morgen früh, so ab 4.30 Uhr. Ich gewöhnte mir an ein Liter warmes Wasser am Abend unter die Bettdecke zu nehmen. Zum Einschlafen diente sie mir als Fusswärmer und Morgens früh zum Durst löschen. Langsam schlich sich eine hartnäckige Verstopfung ein und ich fragte mich ernsthaft, ob mein “hyper gesunder” Lifestyle mich so schwächlich macht oder ich sogar zu extreme Dinge ausprobiert habe.

Aussetzer im Gedächtnisfluss vertuschte ich galant, so dass ich als normal durchgehen würde. Was ich ja auch war. Aber irgend etwas stimmte einfach nicht. Dazu gesellte sich eine monatelange Phase von Schlaflosigkeit, die evtl. auch mit meiner Nachtwachen-Arbeit in Spitälern und Pflegeheimen zu tun hatte. Ich kam “in die Zone” einer wunderbaren, reinen Energie, die sich wie eine Erleuchtung anfühlt. Stiller Verstand, offenes Herz, tiefe Ruhe und ausgeglichene Energie. Definitiv ein Zustand mit Suchtpotenzial. Ich kenne diesen Zustand sehr gut von der Bewusstseinarbeit in den Avatarkursen, als natürliches Hoch wenn ich querliegende Überzeugungen aufgelöst hatte.

Dank meines ganzheitlichen Wissens war ich helle genug um einzusehen, dass ich hier jedoch einen tiefgehenden Hormon-Not-Mechanismus angezapft hatte. Mir war bewusst, dass die “Lebensbatterien Nebennieren” so lange funzen, wie sie können. Irgendwie fühlte ich mich wie “geswitcht”.

Nun langer Story kurzer Sinn. Heute nach 10 Jahren fühl ich mich viel besser im Kopf als mit 42.

Ich fand nämlich heraus, dass ich eine Alluminium- und Quecksilber Belastung hatte. Die sind heute zu 98% draussen. Ausserdem hab ich von der chinesischen und ayurvedischen Seite die Kunst der Hirn-Regeneration gelernt und an mir ausprobiert. Aber hört selber zu, welch gute Botschaft ich für euch im Webinar habe.

Die 7 Säulen der Verjüngung

1. Golden Age- und Verjüngungs-Mindset
2. Typologisch angepasste Ernährung
3. Schönheitspflege von Gesicht, Haut, Haar
4. Entschlackung gemäss deines Biorythmus
5. Körperfremde Substanzen, Schwermetalle ausleiten
6. Bewegung, Atmung im parasympathischen Modus
7. Erhöhung der Nährstoffdichte mit Biosubstanzen

Du bist nicht hier um im Alter dement zu werden.

Du bist hier um bewusst und absichtsvoll alles zu erfahren: durch Länder und dein Inneres reisen, Neues lernen, deine Talente und Lebenserfahrung deinen Grosskindern beibringen, die Welt zu einem besseren Platz machen und deinen Seelenplan  erfüllen, für den du gekommen bist. Für das brauchst du ein vitales Hirn. Trag Sorge.

kostenloses Live Training: Mittwoch 29. April 20 11 Uhr

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)